Schule und Erziehung

„Together for future“ auf dem Kohlhagen bei Kirchhundem

Mit fast 700 Schülern feierte das Gymnasium Maria Königin die Messe auf dem Kohlhagen.(Foto MK/Kaufmann)Kirchhundem-Kohlhagen, 9.9.2019. Die Bewahrung der Schöpfung und die Sorge um den Klimawandel standen im Mittelpunkt der diesjährigen Wallfahrt des Gymnasiums Maria Königin Lennestadt zum Kohlhagen. Mehr als 700 Schüler und Lehrer pilgerten von unterschiedlichen Ausgangspunkten zum Marienwallfahrtsort, um dort gemeinsam mit den Patres Jürgen Heite SAC und Siegfried Modenbach SAC bei strahlendem Sonnenschein eine Festmesse zu feiern. Die beiden Pallottiner werden künftig das Geistliche Zentrum auf dem Kohlhagen leiten und für die unterschiedlichen Wallfahrten zuständig sein. Sie waren sichtlich beeindruckt von der großen Schülerzahl und der intensiven Vorbereitung durch das Gymnasium Maria Königin.

Bereits auf dem Weg von unterschiedlichen Ausgangspunkten aus hatten die Klassen sich Gedanken dazu gemacht, was sie selbst zum Schutz der Schöpfung und des Klimas beitragen können. Die Vorschläge reichten vom Verzicht auf Einwegprodukte über sparsamen Umgang mit Energie bis zur Vermeidung von Müll, insbesondere aus Plastik.

Die Verantwortung für die Umwelt, die für Christen immer auch die Bewahrung der guten Schöpfung bedeutet, wurde dann in der Messfeier deutlich. Dies geschah mit einem Text aus der Schöpfungsgeschichte, aber auch mit aktuellen Nachrichten und einem Gebet der Sioux.

Pater Jürgen Heite machte in seiner Predigt deutlich, dass der gemeinsame Einsatz für die Zukunft auch darin bestehen muss, dass jeder Einzelne sein Verhalten ändert. Mit diesem Appell gehen die Schüler des Gymnasiums Maria Königin nun in das neue Schuljahr, das in Anlehnung an die breite Schülerbewegung für den Klimaschutz unter dem Motto „together for future“ stehen wird. Als Erinnerung an diese Vorsätze erhielten alle Klassen Plakate mit Forderungen der Klimabewegung.    

Die musikalische Begleitung der Wallfahrtsmesse übernahm auch in diesem Jahr wieder eine Band aus Schülerinnen und Schülern der älteren Jahrgangsstufen unter Leitung von Harald Jüngst und Michael Ameling. Schulleiter Fabian Borys bedankte sich zum Abschluss bei allen Beteiligen, vor allem bei den Patres Jürgen Heite und Siegfried Modenbach und den Vertretern der Kirchengemeinde Kohlhagen.  

Weiter Informationen und Bilder zur Wallfahrt finden sich auf der Homepage der Schule unter www.maria-koenigin.de

 

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn