Schule und Erziehung

Renate Bisping tritt in den Ruhestand

Renate Bisping anläßlich ihrer Verabschiedung inmitten der Schülerinnen der G6a.Paderborn, 17.2.2017 Schülerschaft, Lehrerkollegium, Vertreter des Trägers sowie Mitarbeiter verabschiedeten Renate Bisping am 1. Februar im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Aula. Frau Bisping trat vor 34 Jahren ihren Dienst am Gymnasium St. Michael an und verstärkte die Fachschaften Englisch und Französisch mit ihrem fundierten fachlichen und curricularen Wissen in der Sekundarstufe I. Unzählige Schülerinnen des Gymnasiums St. Michael lernten sie insbesondere in der Erprobungsstufe als Fach- und Klassenlehrerin kennen und sind ihr noch heute für ihr erworbenes Wissen dankbar. Dies spürten die Anwesenden auch in den Beiträgen der Klassen, die Renate Bisping zuletzt mit Herzblut unterrichtete. Die Schülerinnen der G6a gaben ihr viele Wünsche mit auf den Weg in ihrer "Rentnerinnenzeit" und die Klasse G9c parodierte eine typische Englischstunde, so dass ihr akribisches Arbeiten immer zum Wohle der Schülerinnen deutlich wurde. 

Der Französischkurs der Jahrgangsstufe 8 schloss sich den guten Wünschen der 6a und 9c an. Die Fachschaften Französisch und Englisch sowie das gesamte Lehrerkollegium gratulierten herzlich und erleichterten ihr den Übergang in den Ruhestand mit nützlichen Accessoires, die sie immer an St. Michael und ihre Leidenschaft für die englische und französische Kultur erinnern werden. Frau Cremer stellte als Schulleiterin ihre fachlich kompetentes Wissen, ihre immer im Mittelpunkt stehende Sorge um die Leistungen und individuelle Förderung der Schülerinnen sowie ihr Engagement für das Gymnasium in den Mittelpunkt. Frau Jansen, als Vertreterin des Trägers, unterstrich dies und ließ, trotz anhaltenden Sonnenscheins, eine kleine Wolke über St. Michael ziehen, denn die Schulgemeinschaft St. Michael ließe Frau Bisping nur ungern gehen. Aufgelockert wurde die kurzweilige Verabschiedung mit Musikbeiträgen der Klassen, des Lehrerchors und der Fachschaft Englisch. 

Renate Bisping selbst dankte schließlich den Schülerinnen dafür, dass sie vertrauensvoll mit ihr den gemeinsamen Weg im Unterricht gegangen seien und nahezu immer die geforderte Leistungsbereitschaft und Disziplin an den Tag gelegt hätten, um eine solide Grundlage im Fremdsprachenerwerb zu legen. Ihr Dank galt ferner dem Kollegium, der Schulleitung, dem Träger sowie dem Orden der Augustiner Chorfrauen für die jahrelange konstruktive Zusammenarbeit, den sie im Anschluss in einer Stunde der Begegnung in der Cafeteria ausdrückte.

 

Die Schulgemeinschaft St. Michael wünscht Renate Bisping für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!

 

Text/ Fotos: Th. Harnischmacher

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn