Schule und Erziehung

St.-Ursula-Schulen starten mit Kalender in das Jubiläumsjahr

Der Verein der Freunde und Förderer der St.-Ursula-Schulen e.V. gibt einen Kalender zum 100-jährigen Jubiläum heraus.Foto: Doris KennemannAttendorn, 2.11.2016 Im Jahr 2017 können die St.-Ursula-Schulen Attendorn auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Erwartungsgemäß wird nicht nur einen Tag, sondern ein ganzes Jahr lang gefeiert. Was also wäre ein passenderer Auftakt für dieses Ereignis als ein Kalender, der als ständiger Begleiter durch das Jahr führt. Die Vorstands- und Beiratsmitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der St.-Ursula-Schulen e.V., durch dessen großzügige finanzielle Unterstützung das Projekt erst realisiert werden konnte, freuten sich als Herausgeber vor kurzem die Druckfreigabe erteilen zu können.

„Der Jubiläumskalender gibt einen bunten Einblick in das alltägliche Schulleben hier an den St.-Ursula-Schulen“, erläutert Doris Kennemann vom Gymnasium, die als Initiatorin des Projektes gemeinsam mit ihrem Kollegen Stefan Weingarten von der Realschule die redaktionelle Arbeit an dem Kalender geleistet hat. Weiter führt sie aus: „Das breite Spektrum der abgebildeten Situationen macht deutlich, was 100 Jahre Leben und Lernen auf den Heiligen Berg ausmachen. Zahlreiche aktive aber auch ehemalige Schülerinnen und Schüler werden sich darin entdecken.“ Als „Appetithappen“ für das Jubiläumsjahr sind zudem schon viele bereits feststehende Termine für Veranstaltungen im Kalendarium eingetragen.

Markus Ratajski, der Schulleiter des Gymnasiums, ergänzt daher: „Wer sich auf das Festjahr mit uns vorbereiten möchte, keinen Termin verpassen mag und schöne bildreiche Eindrücke aus den St.-Ursula-Schulen an den eigenen „vier Wänden“ haben möchte, der sollte sich den Jubiläumskalender 2017 nicht entgehen lassen.“ Auch Bernd Griese, der Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer e.V., ist sich sicher: „Der Kalender ist ein schönes Weihnachtsgeschenk für Aktive, Ehemalige und alle, die sich den St.-Ursula-Schulen verbunden fühlen. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wird der Förderverein unterrichtliche und außerunterrichtliche Maßnahmen an den St.-Ursula-Schulen unterstützen.“

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn