Schule und Erziehung

Förderpreis der Wirtschaft für MINT-Spitzenleistungen

Die Schüler des Gymnasiums St. Xaver freuten sich zusammen mit Studiendirektor Gerd Walde (rechts) über ihren Erfolg. Paderborn, 14.09.2016 Zum zehnten Mal verlieh die Universität Paderborn am 5. September den Förderpreis der Wirtschaft.

Damit werden Schülerinnen und Schüler aller Gymnasien und Gesamtschulender Kreise Paderborn und Höxter  für ihre hervorragenden Schulleistungen in den sogenannten MINT-Fächern der Jahrgangsstufen 8 und 9 belohnt. Im voll besetzten Audimax nahmen die Schüler unter dem Applaus zahlreicher Eltern, Lehrer und Ehrengäste ihre Urkunde, ein Preisgeld von 75 € sowie einen Gutschein für das Heinz Nixdorf Museumsforum entgegen.

Die Grußworte sprachen in diesem Jahr Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Vize-Präsident der Universität Paderborn, und der Landrat des Kreises Paderborn, Manfred Müller. Frau Sylvia Looks, Geschäftsführerin der Claas Stiftung, gab anschließend einige Informationen zum Tag der Landtechnik am 15.11.2016. Sie lud die interessierten Schüler ein, an diesem Tag die Firma Claas zu besichtigen, um zu erfahren, wie MINT-Wissen in der Praxis umgesetzt wird.

Einige musikalische Darbietungen und die Show-Einlage der „Event Physik Paderborn“ trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.

In Kooperation mit der Stabsstelle des Präsidiums der Universität wird der Förderpreis von der regionalen Wirtschaft finanziert, die damit ihr Interesse an wissenschaftlichem Nachwuchs zeigt. Zu den vier Sponsoren gehören die Firma dSpace (Paderborn), die Claas Stiftung (Harsewinkel), die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold und die Sponsorengemeinschaft aus dem Kreis Höxter, bestehend aus den Unternehmen Hegla (Beverungen), Mahrenholz (Beverungen) und der Vauth-Sagel-Gruppe (Brakel).

Folgende Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Xaver freuten sich über ihren Preis:

Lea Ens, Ramona Thiele, Indira Winnefeld, Jonas Giefers, Christin Hagemeier, Claudio Werschmann, Marco Ritzenhoff, Philipp Eckhardt, Jonas Falke, Laura Müller, Fabian Schachteli, Amelie Schukat, Jasmin Sommer und Todor Svatovski.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger im Namen der Schulgemeinde!

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn