Schule und Erziehung

Vier erste Preisträger bei „Jugend musiziert“

Diese vier Schülerinnen und Schüler sind erste Preisträger beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Herzlichen Glückwunsch!Dortmund, 26.4.2016 Eine musikalische Schule! Vier Schülerinnen und Schüler des Mallinckrodt-Gymnasiums sind erste Preisträger beim diesjährigen „Jugend musiziert“-Landeswettbewerb NRW – jeweils in ihrer Altersgruppe:

  • Kyrill Tkachenko (Eph), Violine (24 Punkte)
  • Julia Hoffmann (7c), Akkordeon (23 Punkte)
  • Alexandra Althoff (7e), Violoncello (25 Punkte)
  • Titus Spangemacher (8c), Kontrabass (23 Punkte)

Qualifiziert für Bundeswettbewerb

Die Urkunden werden im Rahmen eines Festkonzertes am 5. Mai 2016 in der Tonhalle Düsseldorf verliehen. Die vier Schülerinnen und Schüler des Mallinckrodt-Gymnasiums haben sich zudem für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2016 qualifiziert, der über Pfingsten (12. bis 19. Mai) in Kassel statfinden.

Wir gratulieren herzlich zu diesem großen Erfolg und drücken die Daumen für den Wettbewerb in Kassel!

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn