Schule und Erziehung

Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium St. Michael gewinnen BWFS auf NRW-Ebene

Freude am Gymnasium St. Michael in Paderborn über den ersten Platz auf NRW-Landesebene beim Bundeswettbewerb FremdsprachenFoto: Th. HarnischmacherPaderborn, 9.6.2015 Anfang Juni 2015 wurden am "Neuen Gymnasium" in Bochum die Landessiegerinnen und Landessieger NRW im Bundeswettbewerb Fremdsprachen für die modernen Sprachen ausgezeichnet. In diesem Jahr nahmen insgesamt 712 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Im Team-Wettbewerb bewiesen in den modernen Sprachen 113 eingereichte Arbeiten die Kreativität der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Fremdsprachen. Wie in den vergangenen Jahren gab es auch diesmal wieder eine große Vielfalt an unterschiedlichen Ideen, vom selbst entwickelten Brettspiel bis hin zum selbst gedrehten Film. Mit ihren eingereichten Arbeiten konnten vier Teams einen Preis auf NRW-Ebene erlangen. Sowohl die Ergebnisse des Einzelwettbewerbs als auch des Gruppenwettbewerbs konnten die Juroren überzeugen.

In diesem Jahr geht der erste Preis (zum vierten Mal in den letzten neun Jahren) an neun Schülerinnen und zwei Schüler der Klassen 6c/d des Gymnasiums St. Michael unter der Leitung der Englischlehrkraft Jutta Burdinski, die ihren Film mit dem Titel „The Shock Team-Part II“ einreichten und somit NRW beim Sprachenfest vom 18.-20. Juni 2015 in Hamburg vertreten.

Vorausgegangen war eine intensive Arbeit am Drehbuch und an der filmischen Umsetzung, die von den Schülerinnen und Schülern außerhalb des Unterrichts geleistet wurde. Screen Play, Storyboard und Filmschnitt lagen in den Händen der talentierten MichaelsschülerInnen und so entstand schließlich ein sehenswerter Kurzfilm (12 Minuten), der die Zuschauer in die Welt des „Shock Teams“ und seine detektivische Arbeit entführt.

Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler erhielten für ihre exzellenten Leistungen neben der Urkunde Geld- und Sachpreise, die vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, den Verlagen Ernst Klett und Cornelsen sowie von der Sprachreisegesellschaft S-E-T Studienreisen und dem Institut Français zur Verfügung gestellt werden.

Die Schulgemeinde St. Michael gratuliert den Schülerinnen und Schülern recht herzlich und drückt die Daumen für Hamburg!

 

Text: Pressemitteilung BWFS/ Th. Harnischmacher

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn