Schule und Erziehung

Jahrgangsstufe 6 des Gymnasiums St. Xaver engagiert sich für Flüchtlinge

Gemeinsam unter dem Weihnachtsbaum Bad Driburg, 20.12.2014  Den zahlreichen Flüchtlingsfamilien im Bad Driburger Clemensheim bereiteten die 101 Sechstklässler  des Gymnasiums St. Xaver eine kleine Freude. Ein jeder hatte einen selbst gestalteten Schuhkarton mit kleinen Geschenken sowie einer weihnachtlichen Grußkarte gepackt und überreichte diesen nun den aus vielen verschiedenen Ländern nach Bad Driburg geflohenen Kindern.

Bereits im November hatten die vier sechsten Klassen mit den Vorbereitungen begonnen. Dabei machten sich alle Schülerinnen und Schüler nicht nur Gedanken darüber, was sie einem Flüchtlingskind zu Weihnachten schenken können, sondern formulierten auch einen persönlichen Gruß.

Im Clemensheim angekommen hörten sie interessiert den Worten des Leiters Michael Wöstemeyer zu, der ihnen für ihr Engagement dankte und unter anderem davon berichtete, dass in den nächsten Tagen noch viele weitere Flüchtlingsfamilien in Bad Driburg eintreffen werden, die sich allesamt über die Geschenke der Xaverianer freuen werden. Gemeinsam wurden schließlich noch unter musikalischer Begleitung einiger Sechstklässler Adventslieder gesungen.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn