Schule und Erziehung

Schulen St. Michael: Familienmesse für die "Neuen" und ihre Familien

Pastor Achim Hoppe, StD und Religionslehrer am Gymnasium St. Michael, feierte mit den neuen Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen und ihren Angehörigen einen Familiengottesdienst. Paderborn, 3.9.2014 Unter dem Thema "Wir sind Gottes lebendige Steine" feierten am Sonntag, den 24.8. viele Eltern, Großeltern, Geschwister und die neuen 5Klässlerinnnen und 5Klässler der Realschule und des Gymnasiums St. Michael einen frohen und lebendigen Familiengottesdienst und füllten die Aula fast bis auf den letzten Platz.

Der Gottesdienst war sehr engagiert vom Familiengottesdienstkreis, der dafür eigens neu aus den Reihen der "neuen" Eltern gegründet worden war, dem Freundeskreis St. Michael, den Ordensschwestern und Gemeindereferentin Bettina Schmidt aus der Schulseelsorge vorbereitet worden. Auch viele Lehrerinnen und Lehrer waren der Einladung gefolgt.

Die Aula wurde mit einem großen Bild, schönen Blumen und bunten Tüchern liebevoll gestaltet. Eine eigene Instrumentalgruppe von neuen Schülerinnen, Eltern, Freundeskreis und Schulseelsorge begleitete den lebendigen Gottesdienst musikalisch. Für jede der neuen insgesamt sieben Schulklassen hatte der Familiengottesdienstkreis passend zum Thema und zum Sonntagsevangelium einen eigenen großen "Klassenstein" gestaltet, auf dem noch einmal alle Kinder einer Klasse namentlich als "kleine Bausteine" angebracht waren.

"Jeder Stein - eagl ob groß oder klein - ist wichtig", war die Botschaft des Gottesdienstes.In der Katechese wurden diese dann in einer kleinen Prozession mit dem "Jesusstein" zum Altar gebracht, um daraus gemeinsam mit Pastor Achim Hoppe ein lebendiges Bauwerk zu gestalten: "Jeder Stein, und ist er noch so klein, ist in der Kirche und der Schule unverzichtbar!" - so lautete die Botschaft. Am Ende des Gottesdienstes erhielt jede neue Schülerin, jeder neuer Schüler einen "Mutmachstein für die Hosentasche", um sich in der nächsten Zeit stets daran zu erinnern, dass sie für Gott selber und für die St. Michaelsschulen wertvoll und wichtig sind.

Der Freundeskreis St. Michael lud im Anschluss zu Begegnung bei Getränken in die Caféteria ein. Der Kuchen dafür wurde von den Familien mitgebracht. "Nun sind wir richtig in der neuen Schule angekommen!", so war die Rückmeldung von vielen Eltern und Schüler/innen, und das ist auf jeden Fall Motivation, auch im nächsten Jahr diesen Familiengottesdienst wieder zu feiern.

Der neue Familiengottesdienstkreis St. Michael wird im Laufe des Kirchenjahres noch zu weiteren Angeboten einladen: am 12. Dezember um 18 Uhr zu einer "Nacht der Lichter" in der Klosterkirche, in der Fastenzeit zu einer weiteren Familienmesse, und im Mai wird er sich an der Fußwallfahrt der Schulen beteiligen.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn