Schule und Erziehung

Aus der Schulleitung in den Ruhestand verabschiedet. Georg Moritz beendet seine Tätigkeit an den Schulen der Brede

Eva Jansen (r.), Abteilungsleiterin in der Hauptabteilung Schule und Erziehung, und Matthias Koch (l.), Schulleiter der Schulen der Brede, verabschiedeten Georg Moritz in Begleitung seiner Ehefrau.Brakel, 22.5.2014 Im Rahmen einer Feierstunde ist der bisherige stellvertretende Schulleiter der Schulen der Brede und langjährige Schulleiter des Berufskollegs Brede, Herr Georg Moritz, in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden. Schulleiter Matthias Koch dankte ihm für seinen Einsatz vor allem für das Berufskolleg, das ihm immer ein wichtiges Anliegen gewesen sei. „Sie haben eine Schule geleitet, deren Markenzeichen es immer gewesen ist, dass sie als kleine Schule einen besonders engen Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern hat. Durch den engagierten pädagogischen Einsatz der Lehrkräfte haben sich sehr viele Schülerbiographien am Berufskolleg Brede ausnehmend positiv entwickelt.“ Dementsprechend habe das Berufskolleg Brede einen sehr guten Ruf – bei den Schülern ebenso wie bei den Firmen und Institutionen, die sehr gerne Absolventen des Berufskollegs Brede einstellten.

Für den Schulträger überbrachte Eva Jansen, Leiterin der Abteilung „Katholische Schulen in freier Trägerschaft“ im Erzbistum Paderborn, nicht nur die Grüße von Generalvikar Alfons Hardt, sondern würdigte auch den Einsatz von Herrn Moritz an der Brede und wünschte ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.

Ebenso dankten die Schüler und Lehrer des Berufskollegs Herrn Moritz in ihren Grußworten für sein Engagement und stellten darin auch einen Bezug zu seinen Unterrichtsfächern her: So habe er als Deutschlehrer sehr viele Gedichte auswendig rezitieren können und als Politiklehrer stets sehr gute Kenntnis des aktuellen Geschehens und der Berichterstattung in der Presse gehabt.

In seinen abschließenden Worten stellte Georg Moritz einen Zusammenhang zwischen der Tätigkeit in der Landwirtschaft, wie er sie als Junge auf dem elterlichen Hof kennengelernt hat, und seinem Beruf als Lehrer her: In beiden Fällen gehe es um das Wechselspiel von Säen und Ernten. Er freute sich besonders über die Beiträge der Schüler an diesem Tag, die ihm zeigten, dass das auch bei den Schülern so angekommen sei.

Nach einer Tätigkeit am Berufskolleg Höxter kam Georg Moritz im Jahre 2003 als Schulleiter an das Berufskolleg Brede. An den Schulen der Brede hatte er zuletzt die Funktion des stellvertr. Schulleiters inne. Auch in seinem Ruhestand möchte sich Georg Moritz weiterhin für die Region engagieren: Er kandidiert bei der kommenden Kommunalwahl für den Kreistag.

Text: Matthias Koch

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn