Schule und Erziehung

Besuch aus der Bretagne am Gymnasium St. Xaver

Die französischen Gäste wurden am Gymnasium St. Xaver herzlich willkommen geheißen.Bad Driburg, 26.5.2014 Tränenreich war der Abschied am 23. Mai, als die Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 des Gymnasiums St. Xaver ihre französischen Austauschpartner nach einer ereignisreichen Woche verabschiedeten. 

Nachdem die deutschen Schüler bereits im April dieses Jahres eine unvergessliche Zeit in der Bretagne verbracht hatten und dort Einblicke in die französische Lebensweise gewinnen konnten, wurden in der Zeit vom 16. bis 23. Mai nun 29 französische Gastschüler in Ostwestfalen erwartet. Sie besichtigten Paderborn, Bodenwerder und Bad Karlshafen und wurden außerdem im Rathaus der Stadt Bad Driburg herzlich empfangen. Auch ein Einblick in einen Schultag am Gymnasium St. Xaver durfte bei ihrem Aufenthalten nicht fehlen.

Im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens in der Mensa des Gymnasiums bedankte sich Schulleiter Dr. Peter Kleine bei Jean-Louis Quérel, der diese Fahrt nach vielen erfolgreichen Jahren nun letztmalig als verantwortlicher Lehrer von französischer Seite aus betreut hat. Ein deutsch-französischer Abend in der Schenkenküche in Ovenhausen bildete den Abschluss einer rundum gelungenen Austauschfahrt mit dem lycée Saint Joseph-Bossuet, welche am Gymnasium St. Xaver nun seit 40 Jahren Bestand hat.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn