Schule und Erziehung

Ein außergewöhnlicher Schulerfolg: KLasse 7c des Ursulinengymnasiums Werl gewinnt Reise nach Berlin

Die Klasse 7c des Ursulinengymnasiums Werl freut sich schon auf die Klassenfahrt nach Berlin im Juni 2014. Werl, 24.2.2014 Es war ein ganz normaler erster Schultag nach den Sommerferien. Beim Eintragen der neuen Stunden entdeckte eine Schülerin ein Gewinnspiel auf der Rückseite ihres Stundenplans. Es herrschte sofort Aufregung, als bekannt wurde, dass Herlitz, eine große Schreibwarenfirma, eine fünftägige Klassenfahrt nach Berlin im Wert von 10.000 € verlost.

Als die Klassenlehrerin die Teilnahme am Wettbewerb genehmigte, konnte uns nichts mehr aufhalten. Ideen wurden ausgetauscht und Pläne geschmiedet. In den Pausen ließen wir unserer Kreativität freien Lauf. So entstanden ein Gedicht, ein Bild und ein Lied, die alle zusammen gute Gründe für eine Klassenfahrt nach Berlin aufzeigten. Aus diesen Bausteinen wurde eine DVD erstellt, die wir einen Tag später einsendeten.

In den Herbstferien war die Anspannung nun doch zu groß und so schauten wir auf der Internetseite nach. Dort stand das Ergebnis des Gewinnspieles, das uns sprachlos machte. Wir hatten die Klassenfahrt nach Berlin gewonnen Sofort wurde telefoniert, gechattet und eine Party gefeiert. Auch die Klasse des Schulzentrums Schreienesch und die Grundschulklasse Ost in Eisenberg konnten sich freuen, da sie ebenfalls nach Berlin fahren durften. Im Gewinn enthalten sind die Anreise sowie die Reiseorganisation, ein Besuch des Currywurstmuseums und eine Stadtrallye. Am 16.6 geht die Reise für die Klasse 7c des Ursulinengymnasiums Werl los.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn