Schule und Erziehung

Sie bewegen sich, um etwas zu bewegen...

Die Klassensprecherinnen der Klassen 6 mit der Organisatorin vom Gymnasium, Frau Becker (r.) und Frau Hardi vom "Ambulanten Kinderhospizdienst Paderborn-Höxter" nach der Informationsveranstaltung in der Aula der Schulen St. Michael© Th. Harnischmacher Paderborn, 4.12.2013 Es ist ein idealer Termin für diese Hilfsaktion!

Frau Becker hatte die Idee und Frau Hardi, eine der wenigen hauptberuflichen Mitarbeiterinnen des Kinderhospizes, informierte den Jahrgang 6 in einer Orientierungsstunde über die Arbeit des Hospizdienstes Paderborn-Höxter, der Kindern mit lebensverkürzender Erkrankung und ihren Familien mit Rat und Tat zur Seite steht. „Zur Zeit sind es 35 Familien, die von insgesamt 50 ehrenamtlichen Helfern unterstützt werden“, erklärte Frau Hardi den aufmerksam zuhörenden Klassen in der Aula.

Und unsere Sechstklässlerinnen werden ihr soziales Engagement in der 1. und 2. Stunde am Nikolaustag in sportliche Bewegung umsetzen, die zahlungskräftige Sponsoren in Cent und Euro verwandeln! Maximal eine halbe Stunde springen die Schülerinnen für einen Spendenbetrag Seilchen. Eine tolle Aktion, die doppelt bewegt! -

Wir sind gespannt, was der soziale und sportliche Ehrgeiz unserer sechsten Klassen den Sponsoren Wert ist!

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn