Schule und Erziehung

Anregende Impulse für den Schulalltag

Viel diskutiert und intensiv gearbeitet wurde am pädagogischen Tag am Gymnasium St. Xaver. Bad Driburg, 11.10.2013 Mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus fand ein pädagogischer Tag am Gymnasium St. Xaver statt. Als Referenten konnten dafür Dr. Uta Heimann-Störmer und Dr. Wolfgang Unkelbach vom Kompetenzteam für Qualitätsmanagement im Erzbistum Paderborn gewonnen werden. Sie berichteten über unterschiedliche Formen Schüler aktivierenden Unterrichts, die im Anschluss bei der Planung von Unterrichtsstunden Verwendung fanden. Anette Rensinghoff-Menger und Gerhard Frischemeier, beide Lehrer am Gymnasium St. Xaver, informierten darüber hinaus in zwei weiteren Workshops über die Möglichkeiten der Konfliktberatung und des Einsatzes elektronischer Medien im Unterricht. Insofern handelte es sich bei dem pädagogischen Tag um eine äußerst informative Fortbildung, die − wie ein erstes Meinungsbild unter den Teilnehmern ergab − wichtige Impulse für den Schulalltag zu geben vermochte.  

Viele Teilnehmer zeigten sich über die Vielzahl an guten Ergebnissen erstaunt: In einer Zeit von nur eineinhalb Stunden erarbeiteten die Lehrer des Gymnasiums St. Xaver einzelne Unterrichtsstunden und -reihen, die viele bemerkenswerte Ideen und ein großes Potential an Kreativität aufwiesen. Ansporn und Hilfe dürften ihnen dabei die Vorträge von Dr. Uta Heimann-Störmer und Dr. Wolfgang Unkelbach gegeben haben, die offen und versiert über Formen Schüler aktivierenden Unterrichts informierten. Auch die Workshops von Anette Rensinghoff-Menger und Gerhard Frischemeier stellten sich als sinnvolle Einheiten im Rahmen der Lehrerfortbildung heraus. Insbesondere hier kam es zu einem äußerst lebendigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Dementsprechend entpuppte sich der pädagogische Tag als eine Veranstaltung, aus der auch in Zukunft ein reicher Fundus an Anregungen und Impulsen für die pädagogische Arbeit zu schöpfen sein wird. Dies machte sich am Ende der Fortbildung auch in einem großen Applaus bemerkbar, der nicht nur den Referenten, sondern insbesondere der Steuergruppe Qualitätsmanagement am Gymnasium St. Xaver gespendet wurde. Das Team um Gerhard Walde und Pia Hillebrand hatte die Fortbildung intensiv vorbereitet und begleitet. Die ebenfalls anwesenden Leiter des Kernteams für Qualitätsmanagement im Erzbistum Paderborn Dr. Michael Gerhardts und Dr. Matthias Korten waren als externe Beobachter ebenfalls äußerst zufrieden mit der Durchführung und den Ergebnissen der Veranstaltung.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn