Schule und Erziehung

Tag für Lehrer der Erzbischöflichen Schulen. Rund 800 Lehrerinnen und Lehrer folgen der Einladung von Erzbischof Becker nach Paderborn

Der Hohe Dom zu Paderborn und die Quellen der Pader Paderborn, 27.9.2012 (pdp) Am kommenden Dienstag, 2. Oktober, machen sich rund 800 Lehrerinnen und Lehrer der katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn auf den Weg in die Bischofsstadt. Sie folgen der Einladung von Erzbischof Hans-Josef Becker, der erstmals zu einem gemeinsamen Tag der Lehrerinnen und Lehrer der insgesamt 18 vom Erzbistum Paderborn getragenen Schulen eingeladen hat.

Der Tag beginnt mit einer Eucharistiefeier mit Erzbischof Becker im Hohen Dom zu Paderborn. Anschließend treffen sich die Lehrerinnen und Lehrer in der Paderhalle zu einem Vortrag von Professor DDr. Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Der renommierte Wissenschaftler spricht zum Thema „Wie kommen die Werte in die Köpfe? – Zur Neurobiologie der Werteerziehung und Wertebildung". Nach dem anschließenden Mittagessen besteht für die Lehrerinnen und Lehrer die Gelegenheit zu Gespräch und gegenseitigem Austausch.

Der Lehrertag ist ein Baustein des Leitbilds der katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn und steht in einer Reihe mit Veranstaltungen wie der alljährlichen Domwallfahrt der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6. Diese Angebote sind Zeichen der Verbundenheit der erzbischöflichen Schulen mit dem Erzbistum Paderborn.

Quelle: pdp-n-27.09.2012, Erzbischöfliche Presse- und Informationsstelle

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn