Schule und Erziehung

"Jugend forscht": Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler am Gymnasium St. Xaver (Bad Driburg)

Bad Driburg, 9.3.2012 Anfang Februar fand die Regionalausscheidung im Wettbewerb „Jugend forscht“ im Heinz-Nixdorf-Museumsforum in Paderborn statt. Das Gymnasium St. Xaver war mit zwei Meldungen aus dem Fachbereich Biologie am Start.

Schüler experimentieren: Sven Padubrin (li.) und Marc Pfennings (Jahrgangsstufe 7)

"Schüler experimentieren"

In der Kategorie „Schüler experimentieren“ errangen die Schüler  Sven Padubrin und Marc Pfennings (Jahrgangsstufe 7) mit dem Thema „Schwarmverhalten von Hyphessobrycon amandae im Aquarium“ den ersten Preis in Biologie und dürfen mit ihrer Arbeit am Landeswettbewerb in Recklinghausen teilnehmen. Beide Schüler haben im Rahmen ihres Neigungsfachs „Schüler experimentieren“ und durch ihre freiwillige Teilnahme an der Jugend-forscht-AG diese herausragende Leistung geschafft.

Jugend forscht: Anna-Katharina Meyn (Jahrgangsstufe 13)

"Jugend forscht"

In der Kategorie „Jugend forscht“ konnte die Schülerin Anna-Katharina Meyn aus der Jahrgangsstufe 13 mit dem Thema „Photomorphogenese von Kresse unter Einfluss verschiedener Lichtwellenlängen“ einen hervorragenden dritten Platz in Biologie belegen. Sie hatte ihre Facharbeit weiter ausgearbeitet und auf dieser Grundlage diesen Wettbewerbsbeitrag vorgelegt.

Über das erfolgreiche Abschneiden der Schülerin wie der Schüler freuen sich die gesamte Schulgemeinde und insbesondere die Betreuungslehrer Herr Niggemann und Herr Schlenke.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn