Schule und Erziehung

Schulleiter der St.-Ursula-Realschule eingeführt

Prälat Joachim Göbel (r.) führte Realschulrektor i. E. Jürgen Beckmann (l.) als Schulleiter der St.-Ursula-Realschule Attendorn ein. St.-Ursula-RealschuleAttendorn / Paderborn, 18. Oktober 2011. Die St.-Ursula-Realschule Attendorn hat einen neuen Rektor: Prälat Joachim Göbel, Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung im Erzbischöflichen Generalvikariat, führte Realschulrektor i. E. Jürgen Beckmann als neuen Leiter ein. Beckmann war zuvor stellvertretender Schulleiter der vom Erzbistum Paderborn getragenen Schule und ist Nachfolger von Realschulrektor i. E. Georg Geers, der in den Ruhestand wechselte.

Nach einem Festgottesdienst im „Sauerländer Dom“ in Attendorn wurde der neue Schulleiter im Forum der St.-Ursula-Schulen von der Schulgemeinschaft begrüßt. Das Lehrerkollegium, Schüler und Elternvertreter empfingen ihn mit einem bunten Programm. Beckmann wurde 1955 in Altenhundem geboren, sein Abitur machte er 1973 am Gymnasium der Stadt Lennestadt. Nach seinem Wehrdienst studierte er für das Lehramt an Realschulen die Fächer Erdkunde und Englisch an der Gesamthochschule Siegen. 1978 erwarb er das 1. Staatsexamen, 1981 das 2. Staatsexamen. Er war zunächst tätig als Lehrer am Gymnasium Maria Königin in Lennestadt, bis er 1992 an die St.-Ursula-Realschule Attendorn als stellvertretender Schulleiter wechselte. Am 1. August 2011 wurde er zum Schulleiter der St.-Ursula-Realschule in Attendorn ernannt. Beckmann ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Quelle: pdp vom 18.10.2011 (Erzbischöfliche Presse- und Informationsstelle)

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn