Schule und Erziehung

Mensa am Mallinckrodt-Gymnasium (Dortmund) nimmt Betrieb auf

Dortmund, 27.9.2011 Endlich ist es soweit. Am gestrigen Montag begann am Mallinckrodt-Gymnasium eine neue Zeitrechnung. Ab 12 Uhr startet der Mensabetrieb mit einem tollen Mittagsangebot. Ab Dienstag wird die Mensa dann täglich von 8.30 Uhr bis etwa 15.15 Uhr geöffnet sein.

Eine Oase im Schulalltag

Bereits am ersten Tag war die Mensa mittags voll und alle waren zufrieden mit dem Essen.Knapp über ein Jahr hat die Bauzeit unserer Mensa betragen. Und bis auf Kleinigkeiten ist alles fertig. Das Mallinckrodt-Gymnasium hat mit dem Neubau einen neuen Ort bekommen, an dem Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer an langen Schultagen nicht nur essen, sondern auch ausruhen und entspannen können. Eine echte Oase im mitunter hektischen Schulbetrieb ist entstanden! Die Preise für die qualitativ hochwertigen und reichhaltigen Mahlzeiten bewegen sich auf einem sehr moderaten Niveau. Ein Unterschied zu früher: Die Essen sind tagesaktuell verfügbar und müssen nicht vorbestellt werden. Die Bezahlung erfolgt zunächst mit Bargeld.

Für ein gutes Angebot und die Organisation sorgt das junge Mensateam: Herr Weber, Frau Leistner und Frau Jaeger. Nach bewährter Tradition werden auch unsere "Cafeteriamütter" eingebunden. Als Ansprechpartner für weitere Fragen bzgl. der Mensa oder der Übermittagbetreuung stehen Frau Hoppe-Roppertz und Frau Mach-Zupanc zur Verfügung.

Mit Freude und Spannung erwartet das Mensateam den Tag der Eröffnung. Fast eine Selbstverständlichkeit: Die Speisekarte ist natürlich online abrufbar und wirdauf der Homepage des Mallinckrodt-Gymnasiums aktuell angeboten.

Mensaordnung

Damit alles in einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre geschieht, müssen einige Regeln beachtet werden. Hierzu ist eine Mensaordnung erstellt worden.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn