Schule und Erziehung

Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" in Hamm

Hamm/ Paderborn 1.4.2011 Ab dem 11. Mai startet in Hamm im Freiher-vom-Stein-Gymnasium eine Ausstelung unter dem Thema "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos". Eine Veranstaltung am gleichen Tag um 19.30 Uhr gibt eine Einführung in die Ausstellung.

Fortbildungsveranstaltung am 4. Mai

Am 4. Mai findet um 15 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium die dazugehörige Fortbildung statt (Dauer: ca. 1 ½ – 2 Stunden), in der es darum gehen soll, wie man mit der Ausstellung umgehen, sie für den Unterricht nutzbar machen und mit den Materialien darüber hinaus weiterarbeiten kann. Diese Fortbildung wendet sich bevorzugt an die Fachbereiche Religion, Philosophie, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Geschichte und Deutsch, kann aber auch von allen anderen Fachbereichen genutzt werden.

Um eine verbindliche Rückmeldung bis zum 8. April wird gebeten.

PDFAlles weitere erläutert ein Faltblatt zur Ausstellung "Weltethos".

Die Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ wurde von der Stiftung Weltethos konzipiert und realisiert. Sie möchte einladen, die faszinierende Welt der Religionen besser kennen zu lernen und die Bedeutung ihrer ethischen Botschaften in ihrer Relevanz gerade für unsere heutige Gesellschaft besser zu verstehen.

Thematische Klammer und Schwerpunkt der Ausstellung ist die „Weltethos-Idee“: die Frage nach gemeinsamen ethischen Werten, Normen und Maßstäben der Religionen und ihrer Bedeutung für die heutige Zeit – zum ersten Mal 1989 von Hans Küng im Buch „Projekt Weltethos“ vorgelegt, 1993 in der „Erklärung zum Weltethos“ des Parlaments der Weltreligionen konkretisiert und seither in zahlreichen Publikationen entfaltet.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn