Schule und Erziehung

AG Lebensbrücke der Ursulinenrealschule (Werl) gewinnt 1. Preis

Die AG Lebensbrücke der Ursulinenrealschule gewann den 1. Preis bei einem Wettbewerb des dm-Marktes.Werl, 18.2.2011 Im Rahmen eines Wettbewerbes des dm-Marktes konnten Initiativen, Schulen oder Gruppen Projekte zum Thema „Ideen – Initiative – Zukunft“ vorstellen. Alle eingereichten Projekte wiesen sich durch besonderes Engagement im Bereich Soziales, Umweltschutz und Nachhaltigkeit aus. Die drei besten Projekte stellten sich im großen Finale in der Filiale des dm-Marktes in der Werler Innenstadt vor.

Einen ganzen Tag machten Schülerinnen und Schüler der AG Lebensbrücke unter der Leitung von Frau Kochanek im dm-Markt durch unterschiedliche Aktionen auf das Thema Kinderarbeit aufmerksam. Behutsam wurden Kunden angesprochen. Äußerst sensibel wurden Kunden des Marktes auf die brisante Thematik aufmerksam gemacht. Nicht selten war einen ehrliche Betroffenheit zu spüren.

Durch Abgabe eines Stimmzettels konnten Kunden und Interessierte unter den drei vorgestellten Intiativen den Favoriten bestimmen. Mit großem Abstand gewann die AG Lebensbrücke für ihr Projekt zum Thema Kinderarbeit den ersten Platz und konnte 1000 € als Prämie von der Filialleitung für die Ursulinenrealschule in Empfang nehmen.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn