Schule und Erziehung

CHAIRity Run ein voller Erfolg - Gymnasium St. Xaver erläuft mehr als 15.000 Euro

Ob groß oder klein: Alle Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 11 nahmen an diesem Lauf zugunsten der Einrichtung ihrer neuen Mensa begeistert teil. Bad Driburg/ Paderborn 20.9.2010  Am letzten Freitag beteiligten sich erfolgreich 604 Läuferinnen und Läufer am ersten CHAIRity Run des Gymnasiums St. Xaver. Ihr gemeinsames Ziel, einen Beitrag zur gerade entstehenden schuleigenen Mensa zu leisten, konnten sie mit mehr als 15.000 erlaufenen Euro über die Maßen erreichen.

Im Iburg-Stadion gingen die Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen 5 bis 11 an den Start der 400-Meter-Laufbahn. Mit 9.349 Runden, was einer Strecke von 3.740 Kilometern entspricht, übertrafen sie alle vorher aufgestellten Erwartungen der Organisatoren.

Damit erlief sich das Gymnasium St. Xaver auch die zuvor ausgelobte Unterstützung von Seiten der AOK, der Volksbank Paderborn sowie der Volksbank Bad Driburg, die 5000 Runden als Ziel ausgegeben hatten („500 für 5000“). Auch die schuleigene Cafeteria, die mit einem Team von fleißigen Helferinnen vor Ort war, spendete ihre Erlöse dem Sponsorenlauf.

Neben den läuferischen Highlights (Tobias Buschmann aus der 11. Jahrgangsstufe: 37 Runden in 65 Minuten) war der zuvor von einem Sportkurs der Jahrgangsstufe 12 geplante und im Iburg-Stadion mit allen Beteiligten durchgeführte Flashmob, ein Gruppentanz zu Madcons Song „Glow“, der Höhepunkt eines rundum gelungenen sportlichen Tages, hervorragend organisiert von Severin Girolstein und Marius Müller, beide Sportlehrer am St. Xaver. Wie sehr eine solche Großveranstaltung auch vom Engagement freiwilliger Helfer abhängt, zeigt die Einsatzbereitschaft der Sporthelferinnen und –helfer des Gymnasiums St. Xaver, ohne die der CHAIRity Run nicht zu einem solchen Erfolg hätte werden können.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn