Schule und Erziehung

Dr. Annegret Meyer wieder im Mentorat

Paderborn, 19.5.2011 Zurück aus einer zweijährigen Elternzeit meldet sich Dr. Annegret Meyer. Sie kehrt mit einem Beschäftigungsumfang von 25 % zurück in den Aufgabenbereich, in dem sie auch schon vorher als Referentin gearbeitet hatte, das Mentorat.

Hier hatte zunächst Andrea Keinath 2009 ihre Vertretung übernommen, nun bleibt sie auch nach der Rückkehr von Meyer dem Mentorat erhalten. Der Beschäftigungsumfang im Mentorat liegt nun bei 75 %. Denn aufgrund der erfolgreichen Arbeit und der zahlreicher gewordenen Studierenden im Fach Theologie ist eine Erhöhung des Beschäftigungsumfangs in diesem Arbeitsfeld notwendig und sinnvoll geworden. So sind allein in Paderborn derzeit 850, im gesamten Erzbistum 1.900 Studierende mit dem Fach Katholische Theologie zu begleiten. Die Studierenden wird es freuen, denn der Umfang ihrer spirituellen Begleitung im Studium kann nicht nur aufrechterhalten, sondern in Teilbereichen sogar intensiviert werden. So wird es im Bereich spiritueller Veranstaltungen ein verstärktes Engagement für alle Standorte geben, was bislang aus Ressourcenknappheit nicht möglich war.

Sie sind hier: Startseite > Wir über uns
Erzbistum Paderborn