Schule und Erziehung

Claudius Hildmann übernimmt die Aufgaben des Schulleiters am Gymnasium St. Michael

Dompropst Joachim Göbel beglückwünscht Claudius Hildmann zur neuen Aufgabe als Schulleiter des Gymnasiums St. Michael.pdp / Ronald PfaffPaderborn, 28. Juni 2018. Claudius Hildmann übernimmt ab dem 1. August 2018 die Aufgaben des Schulleiters am - in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn stehenden – Gymnasium St. Michael in Paderborn. Der 40-Jährige wird die Nachfolge von Elisabeth Cremer antreten, die in den wohlverdienten Ruhestand geht.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und hoffe, die erfolgreiche Schule St. Michael auch weiter auf diesem Weg führen zu können“, sagte Claudius Hildmann mit Blick auf die neue Herausforderung nach den Sommerferien. Dompropst Joachim Göbel, Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, informierte über diese Entscheidung das Lehrerkollegium am Gymnasium und an der Realschule St. Michael. Auch Eltern und Schüler wurden in Kenntnis gesetzt.

„Ich bin sehr froh, diese Position mit Claudius Hildmann besetzen zu können. Zugleich habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge, da ich in meiner Abteilung einen guten und geschätzten Mitarbeiter verliere“, so Dompropst Göbel.

Zugleich installiert das Erzbistum Paderborn im Einvernehmen mit der Bezirksregierung Detmold eine kollegiale Schulleitung. Claudius Hildmann übernimmt die Aufgaben des Schulleiters und wird dabei von Martin Rüther (stellv. Schulleiter) und Sr. Ulrike Brand (Oberstufenkoordinatorin) unterstützt.

Hildmann ist in Paderborn geboren und machte am Gymnasium Theodorianum das Abitur. Seine Entscheidung für das kirchliche Schulwesen fiel schon früh und gern denkt er an seine Referendarzeit zurück. Die durfte Claudius Hildmann, der in Bad Lippspringe wohnt, nämlich am Gymnasium St. Michael in Paderborn absolvieren. Danach unterrichtete er von 2007 bis 2010 die Fächer Katholische Religion und Deutsch an der Hildegardis-Schule in Hagen.

Seit dem 1. April 2010 arbeitet er in der Abteilung „Katholische Schulen in freier Trägerschaft“ im Erzbischöflichen Generalvikariat. Seine Tätigkeit umfasste die Betreuung, Beratung und Aufsicht der katholischen Schulen in freier Trägerschaft im Erzbistum sowie die Konzept- und Qualitätsentwicklung.  

Sie sind hier: Startseite
Erzbistum Paderborn