Schule und Erziehung

Franzosen an den Ursulinenschulen freue sich über Unterstützung

Die Fachschaft Französisch v.l.n.r.: Nicole Klute, Angela Berg, Wolfgang Becker, Claire Peyrol, Anne Korff, Ursula Müller-Frieding, Konrad Beckmann (stellvertretender Schulleiter), Julia Lodder und Marion Hilwerling. Es fehlen: Mariella Dransfeld und Andreas Mankel.Werl, 21.11.2017 Es sind nicht weniger als acht Kolleginnen und Kollegen, die an den Ursulinenschulen das Fach Französisch unterrichten. Und nun wird die Fachschaft seit Mitte Oktober in diesem Schuljahr noch zusätzlich durch die Fremdsprachen-Assistentin Claire Peyrol von der Universität Avignon unterstützt: Die junge Französin ist ein Jahr lang in Werl zu Gast und wird den Schülerinnen und Schülern beider Ursulinenschulen die Sprache und Kultur unseres Nachbarlandes in verschiedenen kleineren Projekten im Rahmen des Fachunterrichts näher bringen. Dabei arbeitet sie im Team mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern, wodurch die Lernenden besonders intensiv gefördert werden können.

Obwohl das Schuljahr erst vor wenigen Wochen begonnen hat, kann die Fachschaft Französisch schon einige besondere Momente im Schuljahr für sich verbuchen: Bereits zu Beginn des Jahres haben die Französischlernenden der Jahrgangsstufe 6 mit ihrem Lehrer Herrn Mankel gemeinsam einen marché aux puces (Flohmarkt) in Kooperation mit der Grundschule Höingen organisiert. Darüber hinaus war eine Gruppe junger Franzosen aus dem Collège Saint Julien in Le Mans für eine Woche zu Gast an der Ursulinenrealschule.

Weitere Höhepunkte stehen im weiteren Verlauf des Schuljahres noch an: Wie in jedem Jahr wird das Ursulinengymnasium im März 2018 die bei den Schülerinnen und Schülern sehr beliebte Begegnung in Camaret (Bretagne) durchführen. Partnerschule wird erneut das Collège Victor Duruy aus Fontenay Sous Bois (westlich von Paris) sein.

Ebenso sind bereits die Kontakte zum Lycée Notre Dame in Le Mans aufgenommen worden, um einigen Schülerinnen und Schülern wieder einen Individualaustausch zu ermöglichen. Die Teilnahme am Internetwettbewerb aus Anlass des Jahrestags der Unterzeichnung des Elysee-Vertrages ist, wie in den Vorjahren auch, erneut fest eingeplant.

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn