Schule und Erziehung

Comicworkshop zum Thema Extremismus an der Ursulinenrealschule Werl

Cartoonist und Comic-Zeichner Peter Schaaff im Gespräch mit Schülerinnen der Ursulinenrealschule Werl.Nicola KiesewalterWerl, 11.10.2017 Zu Gast beim Neigungskurs Kunst der Klassen 9 an der Ursulinenrealschule Werl war jetzt der aus Düsseldorf, Zeichner einer Comic-Reihe für den Verfassungsschutz, bei der es u.a. um Extremismus geht.

Interessiert setzten sich die Schülerinnen und Schüler zu Beginn inhaltlich mit dem Thema auseinander. Die Jugendlichen erhielten bereits in der Woche zuvor in einem Referat einen Überblick über wesentliche Aspekte des extremistischen Salafismus wie auch über die Methoden der Anwerbung sowie seine Erkennungsmerkmale in Bildersprache, Musik oder Kleidung. Daneben lernten die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten der Gestaltung und Visualisierung von Bildgeschichten kennen, angefangen von der Ideenentwicklung bis hin zum Einsatz von Sprechblasen und Sound Words.

Ziel war es, beide Lerninhalte miteinander zu verbinden und eine eigene Geschichte zu zeichnen. Durch das Zeichnen der Comics wurde der informative Input gleich umgesetzt, was den Schülerinnen und Schülern viel Spaß bereitet hat.

Text: Nicola Kiesewalter

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn