Schule und Erziehung

Karl-Heinz Stahl neuer Präventionsbeauftragter

Paderborn, 17.9.2013 Seit dem 15. September ist Karl-Heinz Stahl neuer Diözesanbeauftragter zur Prävention von sexuellem Missbrauch. In dieser Funktion steht er auch den Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn als Ansprechpartner zur Verfügung.

Karl-Heinz Stahl war vorher viele Jahre als koordinierender Leiter der Abteilung Jugendarbeit/ Jugendpastoral in der Hauptabteilung Pastorale Dienste verantwortlich. Nach 12jähriger Tätigkeit in diesem Aufgabenbereich wurde er im Jugendhaus Hardehausen verabschiedet.

So erreichen Sie ihn:

Karl-Heinz Stahl
Erzbischöfliches Generalvikariat
Domplatz 11
33098 Paderborn
0 52 51/ 125-1213
karlheinz.stahl@erzbistum-paderborn.de

Sie sind hier: Katholische Schulen > Prävention
Erzbistum Paderborn