Schule und Erziehung

„Die Liebe ist das Entscheidende.“

Weihbischof Hubert Berenbrinker (l.) begrüßt mit den Referentinnen und Referenten die Religionspädagogen vor dem Liborianum. Paderborn, 10.11.2017 Weihbischof Hubert Berenbrinker hat an 44 Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Krypta des Hohen Doms die Missio canonica, die kirchliche Beauftragung zum Dienst der Verkündigung im katholischen Religionsunterricht, verliehen.

In seiner Predigt anläßlich der Verleihung der Missio canonica stellte Weihbischof Berenbrinker das Bekenntnis des Apostels Petrus aus dem Matthäusevangelium in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Auf die Frage Jesu „Für wen halten die Leute mich?“, antwortet Petrus: „Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes!“ Für Weihbischof Berenbrinker richte sich diese Frage aber auch an alle, die im Dienst der Verkündigung stehen. Nach seiner Überzeugung hat das zur Konsequenz: „In einer personalen Beziehung haben Werte wie Kooperationsbereitschaft, Verlässlichkeit, Treue, Wahrhaftigkeit, Zuneigung und Liebe einen besonderen Stellenwert. In der Beziehung zu Jesus aber ist die Liebe das alles entscheidende.“

Die Heilige Messe mit der Verleihung der Missio canonica war der Höhepunkt eines Tages, der bereits am Morgen mit einem gemeinsamen Tagesprogramm im Liborianum begann. Dort begrüßte Benedikt Bohn als stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung die Teilnehmer. Das Programm des Vormittags war geprägt von der Auseinandersetzung mit dem "Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn" und der Frage nach der spirituellen Dimension des (Religions-) Lehrerin- und Lehrerseins.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen erkundeten die Teilnehmer unter der Führung von Prälat Theodor Ahrens, Studiendirektor i. R. Hermann-Josef Vogt und Dr. Heike Bee-Schroedter den Hohen Dom zu Paderborn. An ausgewählten Beispielen erfuhren die Teilnehmer, wie frühere Generationen ihren Glauben in Steinen, Baukonzeptionen und liturgischen Gegenständen zum Ausdruck gebracht haben. Zu diesem Programmpunkt sowie zur anschließenden Feier der Hl. Messe waren auch die Angehörigen eingeladen.

Sie sind hier: Religions- unterricht > Missio canonica
Erzbistum Paderborn