Schule und Erziehung

Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht - Schulinformationen Heft 3/2017

Paderborn, 20.12.2017 Im Juli 2017 hat Erzbischof Hans Josef Becker eine „Vereinbarung zur konfessionellen Kooperation im Religionsunterricht“ mit der westfälischen, lippischen und rheinischen Landeskirche unterzeichnet. Ziel ist, den konfessionellen Religionsunterricht zu sichern und zu stärken. Gleichlautende Vereinbarungen mit den evangelischen Landeskirchen haben auch die Bistümer Aachen, Essen und Münster geschlossen.

Was bedeutet das für die Praxis des Religionsunterrichtes? Darüber geben Autorinnen und Autoren in mehreren Beiträgen Auskunft.

Hier geht´s zum PDFHeft 3/2017 Schulinformationen zum Download.

Sie sind hier: Religions- unterricht > Konfessionelle Kooperation
Erzbistum Paderborn