Schule und Erziehung

Hildegardis-Schule Hagen zeigt Mensch-Jesus-Ausstellung

Die Ausstellung „Mensch Jesus“ ist jetzt in der Hildegardisschule in Hagen erstmals öffentlich zu sehen.pdp / Dr. Claudia Nieser Paderborn / Hagen, 6. Oktober 2017. Im Foyer der Hildegardis-Schule in Hagen ist die Wanderausstellung „Mensch Jesus“ des Erzbistums Paderborn ab sofort zum ersten Mal öffentlich zu sehen. Zur Eröffnung am Donnerstagabend kamen Schülerinnen und Schüler sowie Vertreter aus dem Lehrerkollegium, aus dem Dekanat Hagen-Witten und der Pfarreien in die Schule in Trägerschaft des Erzbistums, um erste Eindrücke zu sammeln. Auch die Künstlerin Eva Jung aus Hamburg, die die Motive der Ausstellung gestaltet hat, nahm an der Eröffnung teil.      

Christian Haase, Schulseelsorger an der Hildegardis-Schule, zählt zu den Initiatoren der Ausstellung. Er wurde auf Karten mit den Fotografien und Texten von Eva Jung aufmerksam, nahm Kontakt mit der Künstlerin auf und entwickelte zusammen mit ihr die Idee zur Ausstellung. Haase gab diese ans Erzbischöfliche Generalvikariat Paderborn weiter, wo man fand, dass eine solche Ausstellung gut zu den Anliegen des Zukunftsbildes passe. „Im Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn steht, dass die Kraft zum notwendigen Aufbruch mit einer neuen Besinnung auf das Evangelium von Jesus Christus verbunden ist“, so Benedikt Bohn, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung im Erzbischöflichen Generalvikariat. „Wir sehen in den 43 Bildern der Ausstellung eine gute Möglichkeit, sich diesem Evangelium auf einfachem Wege zu nähern.“  

Schulseelsorger Christian Haase begrüßte die Gäste der Ausstellungseröffnung.pdp / Dr. Claudia Nieser Bis zum 19. Oktober 2017 können sich alle Interessierten die Ausstellung im Foyer der Hildegardis-Schule anschauen. Christian Haase plant, die Ausstellung im Religionsunterricht einzusetzen, auch Firmgruppen hätten sich bereits angekündigt.      

Stichwort „Wanderausstellung Mensch Jesus“  

Jesus Christus ist für den christlichen Glauben als Kind in der Krippe von Bedeutung, als Wundertäter, Gekreuzigter, Auferstandener und Erlöser. Gleichzeitig beschreiben ihn die Evangelien als Menschen, der Alltagserfahrungen machte wie viele andere seiner Zeitgenossen auch. Die neue Wanderausstellung „Mensch Jesus“, die ab Oktober im Erzbistum Paderborn unterwegs ist, stellt diese menschlichen Aspekte Jesu ins Zentrum. Fotografien und Texte der Hamburger Künstlerin Eva Jung schildern ihn als jemanden, der aß, trank und feierte, abenteuerlustig und revolutionär war, Freund- und Feindschaft erlebte sowie Angst und Schmerz kannte. Bis Dezember 2019 wandert die Ausstellung durch das Erzbistum Paderborn.  

Alle Termine sowie weitere Informationen unter www.menschjesus.de/ausstellung    

Sie sind hier: Startseite > Angebote für Lehrer/-innen
Erzbistum Paderborn