Schule und Erziehung

Antonius Nolte im Alter von 81 Jahren verstorben

Antonius Nolte war von 1969 bis 1994 in der Schulabteilung tätig.Paderborn, 7.1.2013 Am 27. Dezember 2012 ist unser langjähriger Kollege Antonius Nolte in Paderborn im Alter von 81 Jahren verstorben.

Nach mehrjähriger Lehrer- und Seminartätigkeit kam er 1969 in das damalige Schulamt des erzbischöflichen Generalvikariats, das er unter Leitung von Prälat Gerhard Horstkemper und gemeinsam mit Rudolf Becker in den folgenden Jahren zur heutigen Hauptabteilung Schule und Erziehung ausbaute.

Als Oberschulrat im Kirchendienst war er zuständig für die schulpraktische Ausbildung der Gemeindereferenten, die Missio canonica, die Rechts- und Personalfragen im Bereich der Schulseelsorge, die öffentlichen Bekenntnisschulen, die erzbischöflichen Internate und besonders die Eltern(verbands)arbeit, die er zu einem modellhaften Angebot ausbaute.

Mehr als 20 Jahre hat er als stellvertretender Hauptabteilungsleiter ganz wesentlich den Bereich Kirche und Schule im Erzbistum Paderborn mitgestaltet. In zahlreichen Landes- und Bundesgremien hat er das Erzbistum Paderborn engagiert, kompetent und erfolgreich vertreten, so beispielsweise in der katholischen Landesschulkonferenz NRW, den Programmbeiräten der katholischen Lehrerfortbildungsinstitute Essen-Werden und Wiesbaden und den Gremien der Katholischen Elternschaft auf Landes- und Bundesebene.

Besonders wertvoll waren seine guten Kontakte zur staatlichen Schulaufsicht, die er durch die regelmäßige Einladung zu interkonfessionellen Schulrätetagungen intensiv pflegte. Der Sachausschuss „Schule“ des Diözesanpastoralrats hat lange Jahre von seinem pädagogischen und schulpolitischen Sachverstand profitiert.

Vor allem aber war er stets ein freundlicher, warmherziger und ermutigender Kollege, der unseren gemeinsamen Dienst in der Schulabteilung des Erzbistums Paderborn bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1994 mit einer besonderen menschlichen Note versehen hat; gerade dies haben und werden wir ihm nicht vergessen.

Antonius Nolte hat sich in seiner langjährigen Tätigkeit besondere Verdienste in dem ihm anvertrauten Aufgabenfeld Kirche und Schule erworben. Wir danken für sein Leben und beten vertrauensvoll um Vollendung in Christus.

 

Sie sind hier: Startseite > Wir über uns
Erzbistum Paderborn