Schule und Erziehung

Treffen der Lehrenden der katholischen Theologie mit Erzbischof Becker

Lehrende der Katholischen Theologie Erzbischof Hans-Josef Becker (links) traf sich mit den Lehrenden der katholischen Theologie der Universitäten Paderborn, Dortmund und Siegen.pdp / David HessePaderborn, 13. Ferbuar 2017. Am 10. Februar kamen die Lehrenden der katholischen Theologie der Universitäten Paderborn, Dortmund und Siegen zu ihrem jährlichen Treffen mit Erzbischof Hans-Josef Becker nach Paderborn in das Liborianum. Die insgesamt 17 Dozenten unterschiedlicher theologischer Disziplinen bilden ca. 1500 künftige Religionslehrer aus. Daher sind der Austausch und die Verbindung mit dem Bischof von großer Bedeutung.

Vor dem Gespräch mit dem Erzbischof beriet man jedoch in gewohnter Weise theologische Fragen, die sich aus dem Zukunftsbild und seiner Weiterentwicklung ergeben. Dr. Annegret Meyer, Dr. Andreas Koritensky und Andrea Keinath hatten diesen Teil vorbereitet. Es entwickelte sich ein spannender und für die Mitarbeiter am Zukunftsbild sehr aufschlussreicher Austausch unter den Theologinnen und Theologen. Das Gespräch mit dem Erzbischof hatte u.a. den „Konfessionell kooperativen Religionsunterricht" und seine Auswirkungen auf die Lehre zum Inhalt.

Sie sind hier: Startseite
Erzbistum Paderborn